„Behutsam und bewusst formt Kathrin Hempel Taschen aus Leder und Leidenschaft, denen ich das Liebste gerne anvertraue.
Die Taschenmacherin bildet Hüllen für Geschichten, bietet dem Praktischen und Nötigen Platz, dem Verspielten und Individuellen Raum.
So werden Taschen von Kathrin Hempel zum anderen Ich. Und der, der die Taschen trägt, fühlt sich selbst getragen.

Es sind vor allem drei Dinge, die die Taschen von Kathrin Hempel entstehen lassen:
der Gestaltungswille der Taschenmacherin, das langsame Wachsen in der Zeit und die Polarität des entschieden gesetzten Schnittes und der fließenden Kraft des Wassers.“